Über

Ihr Anwalt für Internetrecht, Wettbewerbsrecht, Existenzgründung
und Start-Up-Beratung in Hamburg

linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht ist eine auf die Rechtsfragen von KMU, Unternehmensgründern (Start-Ups), wirtschaftlich tätigen Einzelpersonen sowie Privatanlegern ausgerichtete Rechtsanwaltskanzlei. Die Kanzlei befindet sich im Herzen von Hamburg und vertritt ihre Klienten bundesweit. linklegal verbindet einen fachlich fundierten Beratungsanspruch mit höchstem Engagement, unternehmerischem Denken und strategischem Geschick. Hierbei bietet linklegal eine durchgängige persönliche Betreuung und faire Vergütungsmodelle, die Ihre wirtschaftlichen Interessen umfassend berücksichtigen.

Insbesondere in den Bereichen Medienrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, IT-Recht sowie im Handels- und Gesellschaftsrecht steht Ihnen linklegal jederzeit gern als verlässlicher Partner zur Seite. Sowohl im vorbeugenden Rechtsschutz (etwa bei der Erstellung von Gründungsverträgen, rechtssicheren AGB und sonstigen Vertragstexten) als auch bei aufgetretenen Auseinandersetzungen (etwa bei der Verteidigung gegen urheberrechtliche oder wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, bei Gesellschafterstreitigkeiten oder der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche) steht linklegal für kompetente Beratung und Vertretung.

 

Ihr Anwalt

Hintergrund_PaulLinkPaul Link stammt aus Frankfurt am Main, wo er seine Schulzeit an einer englischsprachigen, internationalen Schule (Frankfurt International School) verbrachte. Nach der Schulzeit studierte er Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt „Ökonomische Analyse des Rechts“ an der Universität Hamburg. Bereits während des Referendariats am Oberlandesgericht Hamburg – mit Ausbildungsstationen bei der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) sowie der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Hamburg – arbeitete Paul Link für eine renommierte Wirtschaftskanzlei in Hamburg und bekannte juristische Repetitorien.

PaulLink_ZurPerson_Hintergrund Vor der Gründung von linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht, arbeitete Paul Link als Rechtsanwalt im Bereich des allgemeinen Zivilrechts, des Handels- und Gesellschaftsrechts, des Bank- und Kapitalmarktrechts sowie des Gewerblichen Rechtsschutzes für eine wirtschaftsrechtliche Full-Service-Kanzlei. Im Jahr 2015 gründete Herr Link linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht mit dem Anspruch, Start-Ups, Selbständigen sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen ein auf diese Zielgruppe ausgerichtetes, fachlich fundiertes Beratungsangebot über eine kleine, effiziente Kanzlei zu attraktiven Konditionen anzubieten.

Privat_PaulLink P aul Link lebt seit dem Studium gemeinsam mit seiner Frau in der schönen Hansestadt Hamburg, die inzwischen seine feste Heimat geworden ist. Privat zeichnet er sich durch Engagement, Umsicht, Verlässlichkeit, Humor und eine Leidenschaft für Reisen aus, mit denen er auch privat seinen Horizont erweitert und seine Neugier auf den Austausch mit anderen Menschen und fremde Kulturen erfüllt. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Fahrrad unterwegs, spielt regelmäßig Schach und hat ein Faible für Dokumentationen aus den Bereichen Wirtschaft, Natur und Gesellschaft.

 

Kanzleiprofil

Corporate
100%

Commercial
95%

Competition
95%

Start-Up
90%

Finance
78%

Labour
68%

Das Fundament von linklegal ist die persönliche Betreuung eines jeden Mandanten ohne Abhängigkeit von übergeordneten Entscheidungsträgern und Umsatzvorgaben. Diese Freiheit ermöglicht es, frei von äußeren Einflüssen mit größtem Engagement für die Interessen eines jeden Mandanten einzutreten. Hierdurch hilft linklegal Start-Ups umzusetzen, Unternehmen nachhaltig am Markt zu etablieren und diese langfristig, kompetent und vertrauensvoll in allen relevanten Rechtsangelegenheiten im Zusammenhang mit der erfolgreichen Unternehmensführung zu betreuen.
linklegal bietet darüber hinaus internationale Beratung und Vertretung für englischsprachige Mandanten bei wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen mit Bezug zu Deutschland. Zudem verfügt die Kanzlei über ein ausgewähltes Netzwerk von international spezialisierten Kooperationskanzleien und stellt juristische Übersetzungsdienste für Klienten und Kooperationspartner bereit. Mit diesem Service bietet linklegal seinen Klienten umfassende kompetente Betreuung, die grenzüberschreitende geschäftliche Aktivitäten und einen professionellen Außenauftritt auf internationalem Terrain ermöglicht.
 Für Unternehmer – von Existenzgründung bis Gesellschaftsrecht

linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht berät und begleitet Unternehmen dauerhaft und zuverlässig in wirtschaftsrechtlichen Belangen. Hierbei schlägt linklegal die Brücke zwischen dem Gesellschafts- und Handelsrecht, dem Wettbewerbsrecht, dem Bank- und Finanzrecht sowie dem Arbeitsrecht und bietet Ihnen Beratung aus einer Hand. Bei Bedarf vermittelt linklegal zudem kompetente steuerrechtliche Beratung über einen im Steuerrecht spezialisierten Kooperationspartner. Gemeinsam stellen wir Ihre Ideen auf rechtlich sicheren Boden. Sei es bei der Gründung oder Umstrukturierung Ihres Unternehmens, der vertraglichen Optimierung Ihrer Handelsbeziehungen, der Finanzierung von Investitionsgütern, der rechtlich abgesicherten Gestaltung von Marketingmaßnahmen oder der sinnvollen Gestaltung von Arbeitsverhältnissen. linklegal bietet Wirtschaftsprivatrecht für Unternehmer aus einer Hand – fair, transparent, engagiert und kompetent.

 Für Verbraucher – von Kündigungsschutz bis Urheberrecht

linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht bietet für Sie als Privatperson fundierte rechtliche Beratung in allgemeinen zivilrechtlichen Fragestellungen. Insbesondere bei Umschuldungen von Immobilienkrediten, Immobilientransaktionen, Kündigungsschutzprozessen sowie im Rahmen des Kaufrechts und bei urheberrechtlichen Abmahnungen steht linklegal für kompetente und persönliche Beratung und Vertretung. Zudem vertritt linklegal Sie als Privatanleger gegenüber Banken, wenn durch fehlerhafte Anlageberatung ungeeignete Anlageprodukte erworben wurden und Sie hierdurch einen Schaden erlitten haben. Hierbei hilft die unternehmerische Ausrichtung von linklegal, die typischen Argumentationslinien der Gegenseite bereits vorab zu kennen und auf dieser Grundlage optimale Vertretungsstrategien zu entwickeln.

Kompetenzen

Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, ob Ihr Fall vom Kompetenzspektrum von linklegal abgedeckt wird,
treten Sie gern jederzeit unverbindlich in Kontakt. linklegal freut sich auf Ihren Anruf!

 

Existenzgründung

Das Beratungsspektrum von linklegal im Bereich der Gründungsberatung setzt bereits im frühesten Stadium der Ideenfindung an. Es umfasst alle wesentlichen Leistungen von der Erstellung von Gründungsgutachten über die Beratung zur geeigneten Rechtsform, Finanzierung und Förderung bis zur Gestaltung aller relevanten Gründungs- und Anstellungsverträge sowie Allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB).

Gesellschaftsrecht

Die vielfältige gesellschaftsrechtliche Tätigkeit von linklegal reicht von der Gestaltung von Gesellschaftsverträgen über die Vertretung bei Gesellschafterstreitigkeiten bis zur Vertretung im Rahmen von Unternehmensverkäufen (M&A) und der Beratung zur Unternehmensnachfolge. Hier bietet linklegal maßgeschneiderte Lösungen mit einem klaren Fokus auf gesellschaftsrechtlicher Kontrolle, flexibler Handlungsfähigkeit und steuerlicher Optimierung Ihrer Gesellschaft.

Handelsrecht

Die Kenntnis der vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten des Handelsrechts kann Unternehmen einen klaren Rechtsvorteil gegenüber Vertragspartnern bieten und ermöglicht eine sachgerechte Transaktionsabwicklung unter Berücksichtigung aller Erfordernisse des Geschäftsbetriebs. Im Bereich des Handelsrechts bietet linklegal alle relevanten Beratungs- und Vertragsgestaltungsleistungen, die mit dem Umschlag von Wirtschaftsgütern im Zusammenhang stehen.

Geistiges Eigentum

Schöpferische Leistungen, wie technische Innovationen und kreative Werke bilden das Rückgrat zahlreicher erfolgreicher Unternehmen. linklegal berät und vertritt umfassend im Rahmen der Eintragung und Verteidigung gewerblicher Schutzrechte. Insbesondere die Gestaltung und Registrierung von Marken und Designs (RCD) bildet einen Schwerpunkt der Tätigkeit von linklegal im Bereich des Geistigen Eigentums.

Wettbewerbsrecht

Die effektive Durchsetzung wettbewerbsrechtlicher Ansprüche hat für Unternehmen inzwischen einen besonderen Stellenwert, um wirtschaftliche Verluste zu vermeiden und Marktvorteile zu sichern. Im Bereich des Wettbewerbsrechts bietet linklegal praxisnahe Beratung unter Beachtung branchenspezifischer Besonderheiten. Hierbei legt linklegal einen besonderen Fokus auf schnelle und effiziente Maßnahmen zur Durchsetzung wettbewerbsrechtlicher Ansprüche gegenüber Mitbewerbern.

Bank- und Finanzrecht

Im Bereich des Bank- und Finanzrechts bietet linklegal praxis- und serviceorientierte Beratung in Bezug auf Fragestellungen zur Finanzierung von unternehmerischen Vorhaben. Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt der Tätigkeit im Bereich des Bank- und Finanzrechts auf der effektiven Durchsetzung von Regressansprüchen geschädigter Anleger gegenüber Anlageberatern und Banken.

Gewerbliches Miet- und Pachtrecht

Im Bereich des gewerblichen Mietrechts bietet linklegal praxisbezogene Beratung in Bezug auf alle rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Vertragsgestaltung, vorzeitiger Kündigung, ordnungsgemäßer Betriebskostenabrechnung, Mangelgewährleistung und Konkurrenzschutz.

Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht bietet linklegal insbesondere die Gestaltung von Arbeitsverträgen und die Beratung zur arbeitsrechtlichen Zulässigkeit von Direktionsmaßnahmen und Kündigungen. Zudem vertritt linklegal bundesweit im Rahmen von Kündigungsschutzprozessen.

183

Tage mit dem Rad ins Büro

28

Tage in Flip Flops

19

Krawatten im Schrank

100

% Engagement

Vergütung

linklegal bietet fachliche Kompetenz und individuelle Betreuung bei transparenten, flexiblen und fairen Vergütungsmodellen.

Für die juristische Erstberatung berechnet linklegal ein Pauschalhonorar in Höhe von 170,- € zzgl. 19% USt. (202,30 € brutto). Sollte weiterer Handlungsbedarf bestehen, wird die Erstberatungsgebühr natürlich auf eine weitergehende Beratung und/oder Vertretung durch linklegal angerechnet.

Gundsätzlich bietet linklegal eine Abrechnung auf Basis einer individuellen Vergütungsvereinbarung zu festen Stundensätzen ab 190,- € zzgl. 19% USt (226,10 € brutto) je nach Rechtsgebiet und Auftrag an. Bei der Abrechnung auf Basis eines solchen Zeithonorars erhält jeder Mandant vor einer verbindlichen Beauftragung eine Einschätzung des zu erwartenden Zeitaufwands für die erforderlichen Tätigkeiten. Im Rahmen der folgenden Bearbeitung werden sämtliche Zeitaufwände konkret nachvollziehbar auf Basis einer 6-Minuten-Taktung dokumentiert und jeder Honorarabrechnung nach Zeitaufwand beigefügt. Dies gewährleistet größtmögliche Transparenz.

Für Privatleute bietet linklegal oftmals auch die Möglichkeit einer Abrechnung auf Basis des Rechtsanwaltsvergütungsgesetztes (RVG). Hierbei richten sich die anwaltlichen Gebühren nach dem Gegenstandswert, also dem Wert des Anliegens des Mandanten, und es erfolgt eine Bearbeitung zu einem gesetzlich definierten Pauschalhonorar in Abhängigkeit von dem jeweiligen Gegenstandswert.

In gesetzlich begrenzten Ausnahmefällen, in denen Sie unter Berücksichtigung Ihrer wirtschaftlichen Situation bei verständiger Betrachtung der Erfolgsaussichten und der für die Rechtsverfolgung entstehenden Rechtsanwaltsgebühren ohne die Vereinbarung eines Erfolgshonorars von der Rechtsverfolgung abgehalten würden, bietet linklegal auch die Möglichkeit, für die anwaltliche Tätigkeit im Einzelfall eine erfolgsbasierte Vergütung zu vereinbaren.

Zur Minimierung Ihres Kostenrisikos bietet linklegal natürlich auch an, die Finanzierung Ihrer Vertretung bei einem externen Prozessfinanzierer zu beantragen. Typischerweise unterziehen diese Anbieter den jeweiligen Fall ab einem gewissen Mindestgegenstandswert (ca. 50.000,- €) einer eigenen juristischen Bewertung und übernehmen sodann bei entsprechender Erfolgsaussicht die vollständigen Kosten des Verfahrens. Im Gegenzug erhält der jeweilige Prozessfinanzierer im Erfolgsfall eine Beteiligungsquote am erzielten Erlös in Höhe von mindestens 10 %.

Im Rahmen langfristiger Geschäftsbeziehungen bietet linklegal für die außergerichtliche Beratung zudem Beratungsverträge zu einem vereinbarten monatlichen Festhonorar für unternehmerisch tätige Mandanten.

 

SIE HABEN FRAGEN?

linklegal freut sich auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme!