Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle / Diensteanbieter
Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist Rechtsanwalt Paul-Michael Link, siehe hierzu auch das Impressum dieser Website.

Nutzung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten (wie z.B. Ihren Namen, Ihre Gesellschaft, Adresse und Angaben zur Kontaktaufnahme, wie Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Faxnummer) werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig mitteilen, damit Ihnen Informationen, die Sie über die Website angefordert haben, übermittelt werden können, z.B. für den Versand des Newsletters.

Datenerhebung
Durch den Besuch auf dieser Website werden in Log Files Informationen erhoben und gespeichert, die Ihr Browser an linklegal übermittelt. Diese Informationen sind Ihnen nicht persönlich zuzuordnen. Es handelt sich hierbei um den verwendeten Browsertypen und die Version, um das verwendete Betriebssystem, die URL der zuvor besuchten Website, den Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten findet nicht statt und die Daten werden nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Google Analytics
Die Website von linklegal benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; gegebenenfalls können Sie in diesem Fall jedoch nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen.
Um die Erfassung durch Google Analytics auf Ihrem Gerät innerhalb dieser Website zu verhindern, können Sie durch klicken auf den folgenden Link ein Opt-Out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Click here to opt-out of Google Analytics

Google Analytics deaktivieren
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Google Remarketing
linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht verwendet auf dieser Website die Remarketing- oder “Ähnliche Zielgruppen”- Funktion der Google Inc. Mittels dieser Funktion kann linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher dieser Webseite personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Google Conversion Tracking
linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht nutzt als AdWords-Kunde den Analysedienst „Conversion Tracking „der Google Inc. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Die mithilfe dieses Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/, https://www.google.de/policies/privacy/, https://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie  unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

AMP (Accelerated Mobile Pages)
Einzelne Seiten und Beiträge des Internetauftritts von linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht werden auch als Accelerated Mobile Pages (AMP) veröffentlicht. Durch die Nutzung von AMP werden die entsprechenden Seiten und Beiträge in den Zwischenspeicher von Drittanbietern -insbesondere Google- geladen und von dort aus für Nutzer von Mobilgeräten, also etwa Smartphones, in vereinfachter Form bereitgestellt. Hierdurch kann die Ladezeit dieser Seiten und Beiträge erheblich beschleunigt werden. Sie erkennen AMP-Beiträge in den Google-Suchergebnissen an einer Kennzeichnung mit dem Hinweis “AMP”. In diesem Fall befindet sich die jeweilige Seite oder der Beitrag allerdings auf einem externen Server des Drittanbieters, so dass linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung und den Umgang mit Ihrer IP-Adresse durch diesen Drittanbieter hat. Innerhalb eines AMP-Beitrags erkennen Sie diesen daran, dass in der Adresszeile Ihres Browsers nicht unsere Domain, sondern die Domain des Drittanbieters erscheint. Um zu verhindern, dass über die von linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht bereitgestellten AMP-Seiten und -Beiträge personenbezogene Daten erhoben werden, wurden auf diesen Seiten Kontaktformulare deaktiviert. Sie können jedoch stets über einen Klick auf das Logo von linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht zu der Nicht-AMP-Version der Website gelangen und dort auch auf einem Mobilgerät den vollen Funktionsumfang nutzen.

Einverständnis
Durch die Benutzung der Website von linklegal – Kanzlei für Wirtschaftsprivatrecht geben Sie Ihr Einverständnis zur Sammlung und Verwendung Ihrer Daten durch linklegal, wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben.

Auskunfts- und Widerrufsrecht
Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei linklegal gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei linklegal erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der anonymisierten oder pseudonymisierten Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken der  Website widersprechen. Auch können Sie jederzeit das vorstehende Einverständnis zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. linklegal steht Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

SIE HABEN FRAGEN?

linklegal freut sich auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme!

Die Nutzung dieser Website setzt Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies voraus. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Bei Fragen nutzen Sie gern eine der im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen